Wunder Verzerrungen – Session mit Devavan am 10.01.2021

In dieser Aleph-Session teilen wir die Lehrinhalte, wie Jesus uns aufzeigt, welche Formen von Verzerrungen im Denken möglich sind, um das Wunder fernzuhalten. Es handelt sich nicht nur um Phantasien und Ähnlichem, sondern vor allem um jene Gedanken, die einen Besitzanspruch auf eine Person, ein Ding oder eine Idee, die wie Magie der Körperidentität auferlegt wird, um den Reinen Licht-GEIST mit begrenzten Attributen auszustatten verrsuchen. Selbst die Erkenntnis kann dazu fehlgedeutet werden, um zu versucchen, die Person attraktiver,unverletzlich oder wertvoll zu machen. Dies alles sind Irrtümer. Diese Aspekte werden nur in den Original-Notizen, wie sie Helen Schucman durchgegeben wurden, gefunden. Keine andere Version und Edition hat diese Lehrinhalte in ihren vielen Veröffentlichungen berücksichtigt.
Devavan teilt mit dir den Abschnitt des Textbuchs des Kapitels 1-VII., “Verzerrungenen von Wunderimpulsen” von #EinKursInWundern – EKIW*.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

Up ↑

%d bloggers like this: