Nur LIEBE wollen und sehen

In dieser Session sehen wir uns die essentiellen Fragen an, die uns Jesus im Kurs stellt: Wessen Manifestation wir sehen wollen und ob wir bereit sind, uns für Seine LIEBE zu entscheiden oder unsere eigene Denkweise, die uns in Schuld und Angst hält. Die Macht der Entscheidung ist die einzig uns verbleibende Freiheit, und die Liebe hat keine Geheimnisse. ◊

Devavan teilt mit dir Teile des Abschnittes des Textbuchs von Kapitels 12.-VII-5-11 “Nach Innen Schauen”, ebenso wie Auszüge aus den Kapiteln 20-VI-2., 22-I-4. sowie Lektion 138 & 134 von #EinKursInWundern – EKIW*

Ich bin DAS – GOTT Erinnern

In dieser Session sehen wir uns die Zugangs-Richtungsweisungen an, wie der Kurs sie uns in diesem II.Abschnitt von Kapitel 12 und in der Lektion 129 anweist, um uns an GOTT zu erinnern, was bedeutet, zu erkennen, wer wir SIND, wie GOTT uns schuf. Ein Ausblick in der Philosophia Perennis, der Ewigen, Absoluten Philosophie, wie sie im Geist von #MasterTeacher zum Ausdruck kam, wird ebenso präsentiert. ◊

Devavan teilt mit dir Teile des Abschnittes des Textbuchs von Kapitels 12.-II-1-3 “Wie man sich an GOTT erinnert”, ebenso wie Auszüge aus Lektion 129 von #EinKursInWundern – EKIW* & Worten von Master Teacher aus dem Out-of-Time Journal über “Philosophia perennis”

Einen Feind oder dein SELBST sehen

Devavan greift das Thema der Verteidigungs- und Projektionsstrukturen des Egos in bezug auf Feindbilder auf. Um aus diesem jahrtausendealten Dilemma entkommen zu können, folgen wir der neuen Richtungsweisung durch CHRISTUS, dem Hl. GEIST, der uns anweist, die Ursache in uns zu erkennen und SEINE Alternativ-Träume der Vergebung und Liebe anzunehmen. ◊

#WohnzimmerGespräche mit Devavan und EKIW – #EinKursInWundern * — mit Inhalten aus dem Textbuch, Kapitel 27-VIII.-12.-14. und den Lektionen 170 & 124 aus dem Übungsbuch

DU bist meine Auferstehung

In dieser Session sehen wir uns den Wert und Inhalt der Auferstehung an, wie Jesus sie demonstriert hat und noch immer lehrt. Wir verstehen sie neu als Leben, das nicht in Zusammenhang oder Gegensatz zu Tod steht. Es geht um die Transzendenz eines Denksystems, das uns nicht mehr dient. ◊

Devavan teilt mit dir Teile des Abschnittes des Textbuchs von Kapitels 11.-VI-5-10 “Zur Erlösung erwachen”, ebenso wie Auszüge aus Lektion 121 & 122 von #EinKursInWundern – EKIW*

Herrlichkeit und Macht

In dieser Session sehen wir uns unser Erbe an, das wir als SOHN GOTTES von Unserem Schöpfer erhielten: die Herrlichkeit und Macht, die in uns ist und uns unsere wahre SELBST-Erkenntnis anbietet. So lernen wir, nicht mehr auf das Ego zu hören und seine schäbigen Ersatzangebote zur Selbsterkenntnis zu beachten und in Parallelwelten zu folgen. Wir sind die LIEBENDEN, und die Liebenden sind Friedensbringer…. ◊

Devavan teilt mit dir Teile des Abschnittes des Textbuchs von Kapitels 11.-1-8 “Des GOTTESSOHNES Erbe”, ebenso wie Auszüge aus Kapitel 8-III-6.-8., 16-V-11.-12. und der Einleitung zur 3.Wiederholung & Lektion 117 von EinKursInWundern – EKIW*

GOTT oder das Ego: Einleitung Kap.11

In dieser Session sehen wir uns die angebotenen Denksysteme an, wie sie uns vom Ego als seine Ecksteine oder von GOTTES Schöpfung und Erfahrung der Zeitlosigkeit und Ewigkeit angeboten werden. Wir erkennen unsere Funktion, indem wir uns erinnern, dass wir sind, wie GOTT uns schuf, und ruhen in IHM ◊

Devavan teilt mit dir Teile des Abschnittes des Textbuchs von Kapitels 11.-Einleitung1-4 “GOTT oder das Ego”, ebenso wie Lektion 109-110 von EinKursInWundern – EKIW*

Die Auferstehung im Licht

In dieser Session reflektieren wir das Licht der Auferstehung. Die Graberfahrung ist eine der vollständigen Transformation des Geistes, einschließlich unserer zellulären Erinnerung. Wir erkennen, dass wir leben, Leben im wahrsten Sinne des Einen Lebens, GOTT IST. Wir hören auf die Wahrheit, die wir als SEINE Gabe erhalten, und werden von den Toten auferweckt, indem wir sie geben und mit uns allen teilen. Frohe Ostern! ◊

Devavan teilt mit dir Teile der Lektion 106 (5.-6.), des Kapitels 26-V-3.-4. & 10.-14.und aus dem Handbuch der Lehrer, “Was ist die Auferstehung?”, TM28.-4.-6. von EinKursInWundern – EKIW* und mit Master Teacher.

Keine Reise zum Kreuz mehr

Devavan greift das Thema der Veränderung als Lerngrundsatz auf, das uns erlaubt, nicht mehr den Weg zum rauhen Kreuz als die letzte nutzlose, ja in der Tat dumme Reise zu wählen. Jesus erinnert uns daran, dass diese bereits vollbracht ist, und das die Botschaft der Kreuzigung ist, dass das Kreuz überwunden werden kann, indem wir nur Liebe lehren, weil wir nur Liebe sind! Keine Reise zum Kreuz mehr, ok?! ◊

WohnzimmerGespräche mit Devavan und EKIW – #EinKursInWundern * — mit Inhalten aus dem Textbuch, Kapitel 4-Einleitg & I.-2.,4. und der Lektionen 100-110 aus dem Übungsbuch

Von Sünde zu GOTT

In dieser Session rekapitulieren wir, wofür wir Zeit verwenden wollen, um die Ewigkeit und Sündenlosigkeit anzuerkennen. Wir kommen einen langen Weg vom “ersten Sündenfall” und der Verbannung als Adam & Eva, und akzeptieren jetzt nur noch die Wahrheit, in der Träume unmöglich sind. ◊

Devavan teilt mit dir Teile des Abschnittes des Textbuchs von Kapitels 10.I.1-4 “In GOTT ZuHAUSE”, ebenso wie Lektion 100-101 von EinKursInWundern – EKIW*

Heiler: Ungeheilt oder Geheilt

In dieser Session blicken wir uns einen wichtigen Aspekt an, den wir als Heiler und Lehrer GOTTES verstehen müssen, weil der einzige Therapeut und Heiler der Heilige GEIST ist. Wir inkludieren die Lehre Jesu in bezug auf den ungeheilten Heiler, ebenso wie auf den Unterschied zum wahren Heiler. ◊

Devavan teilt mit dir Teile des Abschnittes des Textbuchs von Kapitels 9.V.3-7 “Der Ungeheilte Heiler”, ebenso wie Lektion 93 & 94 von EinKursInWundern – EKIW* und aus den Ergänzungen zu EKIW – Psychotherapie 1.-I.-4., 2.-VII.-1. & 4.

Der Special Song ist mit Bono U2 Brian Eno & Parvarotti: https://youtu.be/LWXQdw-YvVM

Up ↑