Mit IHM Beleuchten 3: Angebote des Heilens

In dieser Episode dieser “Mit IHM Beleuchten”-Serie sehen wir uns genauer an, was uns in vielen Lektionen aufgezeigt wird: unsere Begleiter, unseren Nächsten, in einem neuen Licht zu sehen. Wir laden IHN ein, bitten um eine neue Wahrnehmung und ändern unsere alte Wahl, sie in Begrenztheit, Gebrechlichkeit und in Mangel zu sehen. Auf praktischer Ebene reflektieren wir Angebote und Bilder, zu denen erst nicht klar ist, wofür sie stehen und wozu sie den Geist einladen. Wir werden zur wahren Heilung geführt. ◊

“Mit IHM Beleuchten” mit Devavan und EKIW – #EinKursInWundern * — diesmal mit Inhalten aus der Lektion 250 von Ein Kurs in Wundern #EKIW

Mit IHM Beleuchten 1: Zum Einstimmen – Wie es funktioniert

In dieser ersten Episode dieser “Mit IHM Beleuchten”-Sessions sehen wir uns zum Einstimmen die Grundsätze für dieses Angebot an, was meist auch ein grundsätzliches Verständnis für das Sich-Zunutzemachen von Lehrinhalten, die durch IHN angeboten werden. Auf praktischer Ebene reflektieren wir Geschehnisse, wie sie in den täglichen Arbeitssituationen passieren, die uns die Gelegenheit eines uns neu Erfahrens anbieten, wenn wir es uns selber geben und die begrenzte Bedeutung durch IHN auflösen lassen. ◊

“Mit IHM Beleuchten” mit Devavan und EKIW – #EinKursInWundern * — diesmal mit Inhalten aus der Lektion 236 von Ein Kurs in Wundern #EKIW ◊

Die Teilnahme an diesen “Mit IHM Beleuchten”-Sessions ist frei. Sie finden jeden Mittwoch um 18 Uhr MEZ statt. Details dazu, ebenso wie die Zugangsdaten zum Zoom-Raum findest du auf der Startseite von https://devavan.com/ , ebenso wie in der Angebots– und Spenden-Seite. Die archivierten Episode aller Serien befinden sich gesammelt auf der “Sessions”-Seite, die die einzelnen Aufnahmen in chronologischer Folge listen, oder auch auf YouTube unter der Playlist “EKIW – In aller Kürze”

Sommerferien-“Nachhilfe” 4: hin zum Frieden

Wir machen weiter mit dem Gewahrsein über Situationen, die problematisch gesehen werden und wirklich nach Frieden und Liebe bitten: es geht darum, alles zu geben, was uns eröffnet, dass wir in unserem Inneren alles dem Bild, der Person, der Beziehung gegeben haben. Alles geben geht nur, wenn wir das Bild nicht mehr außerhalb von uns sehen, sondern als Teil von uns oder uns selbst darin erkennen. Das ist die Liebe GOTTES, in der das Bild und die Welt von allem freigemacht wird, von dem wir dachten, dass sie sei|en. Dies teilen wir in dieser Episode der Sommerferien-“Nachhilfe”-Sessions 2022 mit dir und Devavan. ◊

“Nachhilfe” mit Devavan und EKIW – #EinKursInWundern * — mit Inhalten aus der Lektion “Es gibt keinen Frieden außer den Frieden GOTTES” von Ein Kurs in Wundern #EKIW ◊

Sommerferien-“Nachhilfe” 2: Sich selbst Lehren

In Situationen das Geschehnis auf unsere Gedanken zurückführen zu können, ist ein wesentlicher Punkt in unserem Lernen und Lehren, das wir uns in dieser Episode der Sommerferien-“Nachhilfe”-Sessions 2022 mit dir und Devavan genauer ansehen, damit der Geist verstehen lernt, dass all “das ja anscheinend nichts mit einem selbst zu tun hat” im Fundament ein begrenzter Gedanke im eigenen Geist war. Sich um die Umwandlung und Neuwahl dieser Gedanken zu kümmern, ist die SÜHNE für uns selbst anzunehmen. ◊

“Nachhilfe” mit Devavan und EKIW – #EinKursInWundern * — mit Inhalten aus dem Handbuch für Lehrer, Einleitung-1., Absatz 1 aus Ein Kurs in Wundern #EKIW ◊

The Introduction of ACIM: Reflections on the basic ideas of this Course

In this episode we are looking at the presentation of Jesus’ guidelines given in an Introduction to the entire Course in Miracles as it is offered to the ones being interested to see themselves and the world in a new way, or better a new perception. And we bring in certain passages as they were later on given in the Text and Workbook lessons to strengthen the meaning and understanding of this universally offered curriculum. ◊

We are sharing the Introduction of A Course in Miracles adding recognitions as given in parts of chapter 8-I.-5.-6., -III-5. and of the Lesson184 — ACIM-Reflections (29).

Wozu ist der Kreis der SÜHNE?

In dieser Session sehen wir uns an, was uns der Kurs mit dem Begriff “Kreis der SÜHNE” oder “Heiliger Kreis” lehrt. Wir werden von Jesus gebeten mit Ihm Frieden zu lehren, indem wir uns in den Kreis einbeziehen lassen und jeden in unserem Geist in Sicherheit und vollkommenen Frieden bringen. Dies ist aktiver Geisteswandel. ◊

Devavan teilt mit dir Teile des Abschnittes des Textbuchs von Kapitel 14.V.5-9, “Der Kreis der SÜHNE”, sowie zu Beginn Teile aus der Lektion 185 von #EinKursInWundern – EKIW*

El Tiempo de Ayuno – Parte IV

Parte IV: En esta sesión miramos a las directivas del Espiritú Santo enseñandonos las distinciones entre las ideas magicas las que el ego usa a ofrecer “salvación” y los reconocimientos acerca de “No hay más leyes que las de Dios”, vivir en locura y demencia o experimentar libertad. ◊

Devavan comparte partes de la Lección 76 y 88 del Libro de Ejercicios de #UnCursoDeMilagros – UCDM Regalos de la #Introspección: Episodio 21 (17 de Marzo 2022)

(Toda la grabación de la sesión de audio se encuentra en el archivo: https://www.spreaker.com/show/ucdm-iluminacion)

Puedes decidir ver con Visión

En esta sesión compartimos la enseñanza de Jesus en una lección diaria la que no enseña recordarnos que estamos decididos de ver con la Visión Cristica, reconozer la Luz y dar testimonio de la Presencia del Cristo. Es una decisión, tal como una dedicación y determinación. Este poder pertenece a cada uno de nosotros y nos abre el camino hacia el sistema de pensar con el Espíritu Santo o del Ego.

Devavan comparte partes del repaso de la Lección 27 del Libro de Ejercicios y del capitulo 12-VII-9. del Texto de #UnCursoDeMilagros – UCDM Regalos de la #Introspección: Episodio 8 (27 de Enero 2022)

Up ↑